Starke Partnerschaft hat einen Namen: ADLON.

Ihr persönlicher Berater für passgenaue IT Konzepte.

Beratung-100x100pxBeratung für IT- Lösungen und Prozesse

Unsere Kunden stärken, das ist der tiefe Existenzgrund von Adlon und das haben wir bei Adlon auch in unseren Genen. Unsere Kunden stärken bedeutet, dass wir einerseits unsere Kunden verstehen und andererseits auch das Umfeld, in dem unsere Kunden operieren. Diese beiden Aufgaben waren für Adlon schon immer wichtig. Durch die rasch wachsende Bedeutung der IT für den Geschäftserfolg und durch die beschleunigte technologische Entwicklung haben diese Aufgaben jedoch enorm an Bedeutung gewonnen.

Deshalb hat Adlon eine professionelle Beratung aufgebaut, die sich genau diesen beiden Aufgaben widmet. Unsere Berater verfügen dabei über eine umfangreiche, praktische Erfahrung. Sie wissen genau worüber sie reden. Darüber hinaus beurteilen sie sehr sorgfältig und zuverlässig die wirtschaftliche Bedeutung der vorgefundenen Ausgangslage bei unseren Kunden und ihrer vorgeschlagenen Empfehlungen.

Unsere Berater arbeiten stetig und gezielt an ihrer Weiterbildung. Damit schafft Adlon die Voraussetzung, dass der Existenzgrund „Unsere Kunden stärken“ auch Tag für Tag gelebt wird. Es gibt einfach nichts Besseres als erfolgreiche Kunden.

 

IT-Strategieberatung

Die IT-Strategie von Unternehmen ist entscheidend für die Sicherung des Geschäftserfolgs. Eine gute IT-Strategie gibt die Rahmenbedingungen für das Management der Informationstechnologie eines Unternehmens vor und zeigt den Umfang sowie die Richtung zukünftigen Handelns auf, um langfristige Unternehmensziele zu erreichen. Mit unserer langjährigen Erfahrungen aus der Umsetzung und aus dem Betrieb von IT Umgebungen verstehen wir es, IT als Motor für Ihren Geschäftserfolg einzusetzen. Denn erst der zielgerichtete, strategische Einsatz von Technologien wie Cloud, Big Data oder von SharePoint stärkt Sie entscheidend in Ihrem Kerngeschäft. Aus der IT-Strategie werden Ziele abgeleitet und die notwendigen Anforderungen erhoben, um IT zum entscheidenden Enabler für Ihr Business zu machen.

Optimierung von Unternehmens-IT und IT-Prozessen

In zahlreichen mittelständischen Unternehmen fehlt eine durchgängige IT-Strategie, da in vielen Fällen die IT-Organisation gemeinsam mit dem Unternehmen gewachsen ist. Das Werkzeug „IT“ wurde als Mittel zum Zweck benötigt und so gut wie möglich in die bestehende Organisation integriert.

Da die IT in vielen Unternehmen als reines Costcenter gilt, werden oftmals Investitionen in diesen Bereich versäumt und Chancen nicht wahrgenommen. Spätestens wenn es um den Erhalt der eigenen Wettbewerbsfähigkeit geht, ist die Optimierung von Unternehmens-IT und IT-Prozessen unabdingbar.

Die Mitarbeiter in den Abteilungen können dieses Problem nicht bewältigen, denn im Regelfall sind sie bereits mit dem operativen Betrieb der IT-Infrastruktur ausgelastet. Daher fehlt die Zeit zur strategischen Planung und Optimierung der bestehenden IT-Infrastruktur und IT-Organisation. Dringend erforderliche Innovationen im IT-Bereich unterbleiben, und das Unternehmen bremst seine Entwicklung selbst aus.

Für ADLON als IT-Beratungshaus mit Umsetzungs- und Betriebskompetenz stellt die IT die zentrale Aufgabe und Kernkompetenz dar. Zugleich verfügt ADLON über die notwendigen Erfahrungen zur Professionalisierung der Unternehmens-IT – sowohl aus organisatorischer wie auch aus technischer Sicht.

Requirements Engineering
Das ADLON Requirements Engineering umfasst das Ermitteln, Analysieren, Spezifizieren und Validieren aller Anforderungen an IT-Systeme, welche über deren gesamten Lebenszyklus gewünscht werden bzw. relevant sind. Wir entwickeln dabei Architekturdesigns und Fachkonzepte, erstellen Pflichtenhefte für nationale und internationale Ausschreibungen und unterstützen Sie dabei, anhand einer gemeinsame definierten Compliance Matrix, den richtigen Anbieter für die Umsetzung Ihres IT-Projektes auszuwählen.
Ausschreibungsberatung
Häufig steht am Beginn eines IT-Projekts eine Ausschreibung, mit deren Hilfe das beste Angebot identifiziert werden soll. Doch was macht das beste Angebot aus? Sicher der Preis, doch ebenso wichtig ist es, einen passenden Partner zu finden, der aktuelle Marktentwicklungen berücksichtigt und eine kompatible Unternehmenskultur besitzt.

Wir unterstützen Sie im Ausschreibungsprozess indem wir strukturiert, klar und transparent Anforderungen erfassen und eine kundenindividuelle Entscheidungsmatrix erstellen. Wir begleiten Sie kompetent bei Bietergesprächen und sprechen anhand von fachlichen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten Empfehlungen aus.

IT-Projektmanagement

Aus den etablierten Standards Prince2 und IPMA haben wir einen auf unser Leistungsangebot passenden ADLON-Projektmanagement-Standard entwickelt. Damit werden IT-Projekte termin- und budgetgerecht in der geforderten Qualität betreut und geliefert. Dabei haben unsere Prinze 2 und IPMA zertifierten Mitarbeiter Ihre umfangreichen Erfahrungen aus nationalen und internationalen Projekten einfließen lassen und berücksichtigen dabei immer, dass nach einem Projekt ein zuverlässiger Betrieb der implementierten Lösung sichergestellt wird.

Providermanagement
Zunehmendes Outsourcing sowie multiple Clouds stellen neue Anforderungen hinsichtlich des professionellen Managements verschiedener Serviceprovider. Mit Verfahren zur Qualitätssicherung, mit Sourcing-Strategien, Tools und Methoden zum Verwalten verschiedener Dienstleister sowie einem erprobten Vertragsmanagement kann ADLON die hierfür nötige Unterstützung leisten. Wir betrachten die professionelle Verwaltung unterschiedlicher Dienstleister als wichtiges Kriterium zur Einhaltung und Verfolgung einer konsistenten IT-Strategie.
Projektsanierung
Nach einem aktuellen Bericht einer führenden Analystengruppe entsprechen ca. 46 Prozent der IT-Projekte nicht den Wünschen und Anforderungen der Auftraggeber; jedes fünfte Projekt erweist sich sogar als Totalausfall. Was aber ist zu tun für den Fall, dass ein Projekt aus dem Ruder läuft? Hier helfen vor allem Know-how und Erfahrung. Unsere Business Consultants sind überaus versiert im Krisen- und Interim-Management von Projekten; sie bewegen sich souverän im Spannungsfeld zwischen Kunde, interner IT und bestehendem Dienstleister.

Cloud Intelligence

Cloud-Readiness-Analysen

Der Begriff Cloud Readiness wird häufig nur auf technische Aspekte bezogen. Er antwortet z. B. auf die Frage, inwiefern Software-Anwendungen darauf vorbereitet sind, auf Basis cloudbasierter Plattformen betrieben zu werden. Allerdings bezieht sich Cloud Readiness nicht nur auf implementierungstechnische Voraussetzungen, die vorhanden sein müssen, um cloudbasierte Services nutzen zu können. Cloud Readiness umfasst darüber hinaus auch organisatorische und methodische Aspekte, z. B. in welchem Maß eine Organisation serviceorientiert ausgerichtet ist.

Wir sind führend auf dem Gebiet der Hybrid-Clouds als Mischformen aus Private Cloud, Public Cloud und traditioneller IT-Umgebung und können Sie optimal beraten. Im Rahmen einer Cloud-Readiness-Analyse bewerten wir gemeinsam mit Ihnen, welche Ihrer Apps oder Services in die Cloud ausgelagert werden können und welche Dienste Sie besser auch weiterhin von Ihrem Rechenzentrum aus betreiben.

Cloud-Architekturen: On-Premise, Hybrid

Im Prozess eines kontinuierlichen Wandels bewegt sich die Unternehmens-IT immer stärker in die Cloud. Hier entwickeln sich die unterschiedlichsten Szenarien: ob vollständige Deployments der IT in Cloud-Dienste, Betrieb der gesamten IT in den eigenen Räumlichkeiten oder Nutzung der Hybrid-Cloud, die das Beste aus beiden Welten vereint und inzwischen die am häufigsten auftretende Form ist.

ADLON versteht sich als Berater für die passende Bereitstellung der Unternehmens-IT und deren Dienste (On-Premise, Cloud oder Hybrid). Dabei verfügt ADLON über sämtliche Kompetenzen, um Ihre Unternehmens-IT passgenau zu planen, umzusetzen und/oder zu betreiben – unabhängig von der Bereitstellungsform.

Cloud-Lifecycle-Beratung

Cloud Services unterliegen einem sehr schnellen Wandel: Sie sind schnell gebucht, schnell implementiert und ebenso schnell wieder gekündigt. Ohne einen Lifecycle für Ihre Cloud-Services ist es jedoch eine zunehmende Herausforderung, die eigene Cloud immer im Blick zu haben. So geschieht es, dass Services oder Lizenzen, die nicht mehr benötigt werden, weiterhin Kosten verursachen.

Mit unserer Cloud-Lifecycle-Beratung beraten wir Sie zum einen bezüglich der eingesetzten Cloud Services in Bezug auf Preis und Nutzen und überprüfen zum anderen, ob der Bedarf noch vorhanden ist. Je nach Kundensituation bekommen Faktoren wie Performance, Obsoleszenz, Kreuzkompatibilität bei Upgrades, Einfasen- und Ausfasen von Cloud Services ein unterschiedliches Gewicht. Weiterhin geben wir Empfehlungen zu möglichen Migrationszenarien in der Cloud.

Cloud-Plattformen für Big-Data und IOT

Wissenschaftler, Entwickler und Technologen aus zahlreichen Branchen nutzen Cloud-Services, um Big-Data-Analysen durchzuführen und den Herausforderungen zu begegnen, die aus der immer größer werdenden Menge, Vielfältigkeit und Geschwindigkeit digitaler Informationen resultieren. ADLON bietet eine umfassende Beratung für den Einsatz von geeigneten Cloud-Plattformen – mit dem Ziel einer Vereinfachung des Big Data Managements durch Senkung der Kosten, Anpassung an den Bedarf und Beschleunigung der Innovation. Anwender können sich dadurch auf die Analyse der Daten konzentrieren.

Informationsarchitekturen

Analyse

Ausgangspunkt für die Entwicklung einer Informationsarchitektur ist eine umfassende Analyse aller relevanten Prozesse. Diese Prozesse werden in Workshops gemeinsam mit den am Prozess Beteiligten umfassend analysiert sowie optimiert. Das Hauptaugenmerk liegt dabei besonders auf der Reduktion unnötiger Schnittstellen sowie auf der Optimierung von Prozessdurchlaufzeit, Prozesskosten und allgemeiner Verständlichkeit des Prozesses. Auf Basis dieser Optimierung kann im Anschluss die Entwicklung einer ganzheitlichen Informationsarchitektur erfolgen; dazu gehören eine intelligente Informationslogistik, die Auffindbarkeit der Daten via Enterprise Search sowie die Bearbeitung der Daten im Team mithilfe von Collaboration-Tools.

Intelligente Informationslogistik

Eine schlanke Informationslogistik fokussiert den Wert der Information für den Kunden. Daher ist es unser Anliegen, die Verfügbarkeit und die Durchlaufzeit von Informationen zu optimieren. Dies gelingt durch eine präzise Bestandsaufnahme der Prozesse, in der Regel im Rahmen eines Workshops oder eines Assessments. Anschließend analysieren unsere Business Consultants die Prozesse mit dem Ziel, die Prozessgeschwindigkeit und die Prozessqualität zu erhöhen.

Typische Prozesse mit hohem Potenzial finden sich zum Beispiel in der Produktentwicklung, im HR-Bereich oder in der allgemeinen Administration.

Social Collaboration

Collaboration-Tools sind für eine erfolgreiche Teamarbeit inzwischen unverzichtbar. Moderne Collaboration-Tools sparen Zeit und ermöglichen Teamwork, ohne dass die Beteiligten auch nur im selben Land sitzen müssen. So lassen sich Ideen gemeinsam in Mindmapping-Tools entwerfen, Diskussionen über Instant Messenger, Video- und Audio-Conferencing-Dienste führen, während der Projektfortschritt jederzeit über Projektmanagement-Tools überwacht werden kann. Wissen wird in Wikis organisiert, und Grafiken, Texte und Dokumente werden über Collaboration-Dienste verwaltet und zur Freigabe vorgelegt.

Wer die ganze Fülle moderner Collaboration-Tools konsequent nutzt und kombiniert, kann Arbeitsabläufe in nie gekannter Weise optimieren. Wenn auch Sie sich diese Möglichkeiten erschließen wollen, werden unsere Business Consultants Sie beim Aufbau einer produktivitätssteigernden Social-Collaboration-Plattform gern beraten.

Enterprise Search

Geschäftsrelevante Informationen verbergen sich oft in einer Vielzahl von Dokumenten, E-Mails, Webseiten und Datensätzen. Daher wird es immer wichtiger, dass Mitarbeiter blitzschnell Ergebnisse von hoher Relevanz für ihre Suchanfrage erhalten.

Eine Enterprise Search stellt Ihnen eine systemübergreifende Suchlösung zur Verfügung, und unterstützt Sie bei der effizienten Erschließung aller Informationen aus Intranet, Extranet, Fileshares und Websites. So schaffen wir die Voraussetzung dafür, dass Sie Ihre Daten wertschöpfend nutzen können.

Wir beraten Sie bezüglich der einzubindenden Datenquellen und verfügen über umfangreiches Know-how in der Datenaufbereitung. Unsere Search-Experten sind mit unserem ECO-Netzwerk in der Lage, alle gängigen Enterprise-Search-Apps, wie z. B. SharePoint Search, Google Search Appliance, Amazon Cloud Search oder FAST ESP zu bewerten und die für Sie passende Lösung zu identifizieren.

 

 

Big Data

Das viel verwendete Schlagwort BIG DATA adressiert die großen Herausforderungen und Möglichkeiten mit Daten an sich, die für so gut wie alle Unternehmen relevant sind. Die Stichwörter Volume, Variety und Velocity beschreiben dabei die Problematiken der Datenmengen, – vielfalt und -verarbeitung. Wir beraten Sie zu den herausfordernden Aspekten, die sich aus der Ökonomie der datengetriebenen Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen in den nächsten Jahren ergeben werden.

Unsere erfahrenen Consultants zeigen auf und ermitteln gemeinsam mit Ihnen, welche Potentiale aber auch Herausforderungen durch Datability möglich werden. Dabei betrachten wir auch, dass Datability ein erster Schritt zur digitalen Transformation der Unternehmen sein kann und welche Chancen für Unternehmen in der Digitalisierung stecken.

Mittels eines Innovationsworkshops schaffen wir ein elementares Grundverständnis für relevante Aspekte, Geschäftsmodelle und Ansätze, die durch den Einsatz von Big Data möglich sind. Durch eine Betrachtung von für den Einsatz von Big Data potentiellen Geschäftsprozessen wird im nächsten Schritt eine erste Relevanz zu den unternehmerischen Kernelementen erarbeitet. Im weiteren Verlauf des Workshops erarbeiten wir mit Ihnen Ansätze wie aus einem bestehenden IST Prozess durch die Integration von bestehenden oder neuen Datenquellen mitsamt entsprechender analytischer Methodik  ein optimierter SOLL Prozess werden könnte. Der Mehrwert dieses Workshops liegt darin, dass Ihnen als Unternehmen eine Grundlage für die Big Data Strategie Ihres Unternehmens zur Verfügung steht. Durch den Bezug zum entsprechenden unternehmerischen Kernprozessen haben Sie ein erstes konkretes Sprungbrett für den Einsatz von Big Data und damit auch zur Digitalen Transformation Ihres Unternehmens.

Die Erarbeitung einer Big Data Strategie für das Unternehmen als Grundlage der zukünftigen Umsetzung und Erarbeitung von entsprechenden Mehrwerten für das Business ist ein Erfolgsfaktor für die Zukunftsfähigkeit. Durch die optionalen Schritte einer detaillierten Prozessanalyse im Kontext Big Data, der Harmonisierung und Kuration von Daten, der Betrachtung der Faktoren Datenschutz, Governance und Datensicherhit sowie der Erstellung von entsprechenden Business Cases werden die Grundlagen für die passende Big Data Strategie bereitgestellt.

Basierend auf der unternehmensspezifischen Big Data Strategie kann die passende Big Data Architektur entwickelt und umgesetzt werden. Die Mehrwerte von Big Data Infrastrukturen und unterstützenden Cloud Technologien werden hierbei von ADLON ebenso integriert wie sämtliche Aspekte die das Internet der Dinge (Internet of Things) und Industrie 4.0 einbringen können. Eine entsprechende Architektur betrachtet hierbei eine zielführende Infrastruktur zur passenden Bearbeitung der Faktoren Volume, Variety und Velocity aber auch die notwendigen analytischen Methodiken und Instrumente.

Service Management

Zentrale Aufgabe der IT-Organisationen von Unternehmen ist die zielgerichtete Unterstützung der Geschäftsprozesse des Unternehmens. Die Leistungen der IT müssen dabei von hoher Qualität sein, eine dauerhafte Kundenzufriedenheit sicherstellen – und das bei angemessenen Kosten.

Um diese Ziele zu erreichen, muss die IT ein entsprechendes Portfolio an IT-Services bereitstellen und managen. Hierbei sind technische Lösungen nur ein Teil um diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Ergänzend sind im Rahmen des Managements der Services organisatorische und prozessuale Komponenten so zu implementieren, dass die IT-Services sowohl quantitativ als auch qualitativ gemessen und bewertet werden können. Diese Messungen können dann die Basis für eine kontinuierliche Verbesserung der IT bilden. Somit unterstützt ein aktives Service Management das Kerngeschäfts unserer Kunden.

Hier setzt die Beratungskompetenz der ADLON an: durch pragmatische, an ITIL und weiteren Frameworks orientierte und in der Beratungs- und Umsetzungspraxis bewährte Konzepte und Vorgehensweisen, entwickeln und unterstützen wir das Service Management unserer Kunden.

Auf Grund unserer Erfahrungen in der täglichen Serviceerbringung für unsere Kunden im Service Desk, in den IT-Operations, im Cloud-Betrieb und durch Unterstützung der IT durch unsere Experten vor Ort, sind unsere Berater neben dem methodischen Handwerkszeug auch mit umfassenden Kenntnissen aus der Praxis ausgestattet.

 

IT Infrastrukturen

Mit einer modernen IT Infrastruktur sind Sie in der Lage auf neue Anforderungen an Ihre IT schnell und flexibel zu reagieren. Wir analysieren mit Ihnen Ihre aktuelle Umgebung ganzheitlich und beraten Sie im Hinblick auf die Anforderungen Ihres Geschäftsmodels.

Auf Basis unserer langjährigen und herstellerunabhängigen Erfahrung in den klassischen Bereichen wie Virtualisierung, Storage, HPC, Backup, Netzwerk und Security Design sind wir in der Lage, mit Ihnen die optimale Strategie für Erweiterungen, Optimierungen und Migrationsprozesse zu erarbeiten. Zu einer ganzheitlichen Betrachtung einer IT Infrastruktur gehören schon seit langem aber auch Themenkomplexe wie beispielweise Cloud Services in allen Ausprägungen, Big Data Technologien und auch der Betrieb von Linux Systemen für die Adlon GmbH zum Standard.

Defence Intelligence

Als vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) betreutes Unternehmen, berät ADLON Organisationen und Bundesbehörden in militärischen IT-Projekten mit sicherheitssensiblem Kontext. Mit einem speziell auf den Verteidigungssektor ausgerichteten Beratungs- und Serviceportfolio stellen wir Ihnen mit dieser Branchenausrichtung ein umfassendes Know-How bei der Beratung, Integration und dem Betrieb von IT- und Non-IT Infrastrukturen aus den Bereichen Land and Joint Systems, Maritime Security and Dominance, Military Aircraft oder Satellite communication zur Verfügung.

Über 85 Prozent unserer Defence Projekte realisieren wir im internationalen Kontext, zum Beispiel für Endkunden in den USA, Südamerika, Afrika, Mittlerer Osten, Litauen oder Norwegen.